Falsche Feuerwehrleute verschaffen sich Zutritt zu Wohnungen!

Mit der Begründung Rauchwarnmelder zu überprüfen (entsprechend der neuen Regelung des Paragraphen 13 der Hessischen Bauordnung), verschaffen sich derzeit Betrüger den Zugang zu fremden Wohnungen, wie man der NNP vom 03.07. entnehmen konnte. Dabei geben sie sich als Feuerwehrmänner aus, die überprüfen möchten, ob gültige Rauchwarnmelder an den richtigen Stellen installiert sind. Anstelle sich um Rauchwarnmelder zu kümmern, spionieren die Betrüger dann die Wohnung aus, ob es sich hierbei um ein lohnendes Ziel handelt, wie man am besten in die Wohnung einbrechen kann und wenn die Gelegenheit günstig sein sollte, werden sie bereits versuchen, alles mögliche zu stehlen.

Wir möchten ausdrücklich davor warnen, diesen Rauchwarnmelder-Kontrolleuren die Tür zu öffnen. Es ist nicht vorgesehen, dass die Feuerwehr oder eine andere Behörde die korrekte Anbringung von Rauchwarnmeldern überprüft!
Bei Fragen zur korrekten Anbringung der Rauchwarnmelder stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Email: info „at“ ffw-oberweyer.de
Facebook: FF Oberweyer auf Facebook

Gerne können Sie auch zu unseren Übungszeiten jeden Dienstag ab 19:00 Uhr ins Feuerwehrhaus Oberweyer kommen.

Bisherige Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare.

Neuer Kommentar